log
     

Ich übersetze für Sie historische Quellentexte sowie Aussagen von Zeitzeugen, vermittle Kontakte und berate Sie.

Sensibilisiert durch das Kriegsverbrechen an der Division Acqui auf der griechischen Insel Kefalonia, meinem Wohnort, habe ich mich mit dem Zweiten Weltkrieg in Griechenland auseinandergesetzt und einen Schwerpunkt meiner Arbeit darauf gelegt, sowohl als Übersetzerin/Dolmetscherin wie auch als Journalistin.
Zum 60. Jahrestag des Kriegsverbrechens organisierten wir in einem vierköpfigen Team auf Kefalonia einen internationalen Kongress mit Historikern, Journalisten und Zeitzeugen.
In Argostoli erinnert eine Dauerausstellung (neben der Katholischen Kirche) an die Ereignisse.

Artikel:
Doris Wille, Der Tankwart ist ein Partisan, FAZ, 14.07.2000
Doris Wille, Die Insel, der Staatsanwalt und eine schreckliche Erinnerung
http://www.tagesspiegel.de/zeitung/die-insel-der-staatsanwalt-und-eine-schreckliche-erinnerung/349474.html

Mitarbeit bei:
Rüdiger Minow, Mord auf Kephallonia, ARD-Dokumentation

(griechische Produktionsleitung, Kontakt zu Zeitzeugen, Dolmetschen)
http://www.minow-film.com/kephallonia.html

Buchtitel
Hermann Frank Meyer, Blutiges Edelweiß. Die 1. Gebirgs-Division im Zweiten Weltkrieg
(Übersetzung von Quellentexten und Zeitzeugen-Berichten, Interviews und historische Beratung)

http://www.hfmeyer.com

http://www.mediterraneo.it

© 2016 Doris Wille